Wir fodern

Wir sind eine Gruppe von Anwohnern , die sich im Jahr 2013 zusammengetan haben, um uns gegen einige Missstände im Zusammenhang mit der Situation an den Flüssen Lühe und Este im Alten Land zu wehren. Wir sind unparteilich und streben eine sachliche Auseinandersetzung mit zu den Themen Deichsicherheit, Küsten- und Hochwasserschutz und Weltkulturerbe.

Global haben wir zwei Forderungen, die wir an das Niedersächsische Umweltministerium richten:

1. Kulturgut Altes Land

Anpassung des Niedersächsischen Deichgesetzes um der besonderen Situation im Alten Land gerecht zu werden.

2. Küsten- und Hochwasserschutz

Erweiterung des Betrachtungsumfangs der Flüsse Este und Lühe auf Küsten- und Hochwasserschutz.

Im einzelnen stellen wir Ihnen auf dieser Webseite konkrete Forderungen und Aktionen vor.